135x10_tmobile_claim.png

Blog abonnieren

Die Digitalisierung hat unseren Arbeitsalltag nachhaltig verändert: Es gibt immer mehr Kommunikationskanäle, bis zu hunderte E-Mails trudeln täglich in unsere Posteingänge und auch Home-Office oder Working-Spaces erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Effiziente Unternehmenskommunikation ist kritisch für den Erfolg.

Wo sich neue Chancen auftun, verstecken sich oft auch Risiken und die sind, wie so oft, bei den Grundlagen zu finden. Gerade weil Mitarbeiter immer häufiger zu Kundenterminen unterwegs sind oder außer Haus arbeiten, müssen sie einfach erreichbar sein. Konventionelle Festnetzanschlüsse sind daher zum Beispiel nicht mehr zeitgemäß. Eine weitere Grundvoraussetzung ist ein (ausfall-)sicheres (Daten-)netz, damit ortsunabhängige Erreichbarkeit per Telefon überhaupt möglich ist, beziehungsweise man online auf Preispakete, Statistiken oder das letzte Briefing-Mail zugreifen kann. Umgekehrt soll auch der Mitarbeiter größere Datenmengen wie Fotos oder Videos rasch an das Unternehmen übermitteln können.

Der gute Kontakt mit Kunden und Lieferanten ist für jedes Unternehmen geschäftskritisch. Wir haben passende innovative, flexible und kostengünstige Kommunikationslösungen zusammengefasst, die sie bei einem modernen beruflichen Alltag unterstützen.

1. Festnetz mit Mobilfunk vereint

Gerade bei geschäftskritischen Situationen, wie Beschwerden oder Störfällen, sind Kunden oder Lieferanten auf eine schnelle Auskunft angewiesen. Wer per Festnetznummer drei Mal weiterverbunden wird oder Sprachboxnachrichten am Mobiltelefon hinterlässt und keinen Rückruf erhält, ist zu Recht ärgerlich. Im schlimmsten Fall kann der mangelnde Service, verursacht durch Kommunikationsprobleme, zu einer Beendigung der Geschäftsbeziehungen führen.

Unterschiedliche Netzanbieter und Rufnummern bei Mobil- und Festnetzgeräten verkomplizieren und erschweren den Kommunikationsfluss. Außerdem fällt es schwer, den Überblick über verschiedene Tarife, Rechnungen und Konditionen zu bewahren.

Die zeitgemäße All In Communication von T-Mobile verbindet Mobilfunk mit ausgewählten Vorteilen aus dem Festnetz. Mit nur einem mobilen Endgerät, auf das alle Nummern zusammenlaufen, ist jeder – egal ob im Büro, bei Kundenterminen oder im Home-Office – immer erreichbar.

2. Internationale Webkonferenzen

Die Globalisierung hat Tür und Tor zu internationalen Geschäftsbeziehungen eröffnet. Eine effiziente Kommunikation über Landesgrenzen hinweg, kann teuer werden. Neben speziellen Telefonanlagen mit Konferenzfunktion sind spezielle Rufnummern und Fachwissen bei der Instandhaltung nötig.

Mit der Webkonferenzlösung von T-Mobile können Sie mit Geschäftspartnern und Projektteams an unterschiedlichen Orten schnell und effizient zusammenarbeiten. Das System lässt sich sofort und ohne Installation nutzen – unabhängig von der Anzahl Konferenzteilnehmer.

3. Unkonventionelles Marketing per SMS

Unabhängig davon, ob Sie ein neues Produkt einführen, ein besonderes Angebot bewerben oder Ihre Kunden einfach nur an einen Termin erinnern wollen – konventionelle Werbung stößt schnell an ihre Grenzen. Nicht selten landen aufwendig produzierte Postsendungen noch vor dem Öffnen im Altpapier. Gerade für kurzfristige Aktionen wie Gewinnspiele, Abverkäufe oder Aktionstage bleibt oft nicht genügend Zeit, um Kunden rechtzeitig zu informieren und sie zu einem Besuch zu bewegen.

Mit web.SMS Business stellt T-Mobile eine einfache und zuverlässige Mobile-Marketing-Lösung zur Verfügung, die es ermöglicht, Einzel- und Massen-SMS bequem vom Computer aus an Kunden zu versenden.

4. "Dinge" beginnen zu kommunizieren

Durch das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) werden physische Objekte mit Software, Sensoren und Netzwerkverbindungen ausgestattet, um Daten zu erfassen und auszutauschen, das heißt "Dinge" beginnen zu kommunizieren.

Die Grundvoraussetzung dafür ist das richtige Netz und eine Möglichkeit, die oft nur geringen Datenmengen kostengünstige zu verschicken. Genau für diesen Zweck wurde NarrowBand IoT entwickelt, womit das Internet der Dinge massentauglich wird und im Unternehmensalltag eine Rolle spielen kann.

5. Gute Netzabdeckung

Ob für Recherchen, Up-/Downloads oder für die Erreichbarkeit, eine ausfallsichere Netzabdeckung ist essenziell. 97 Prozent der Bevölkerung steht das LTE-Netz von T-Mobile zur Verfügung. In den vergangenen fünf Jahren wurden 1,3 Milliarden Euro in den Ausbau des LTE-Netzes zur österreichweiten Breitband-Versorgung investiert. Und um auf die nächste Mobilfunkgeneration 5G vorbereitet zu sein, arbeitet T-Mobile bereits seit einem Jahr an der Nachfolgetechnologie.

Fazit

Neben zwischenmenschlichen Soft-Skills können neueste technische Möglichkeiten einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die alltägliche Unternehmenskommunikation zu verbessern. Sie erleichtern den Arbeitsalltag und ermöglichen es, seine Ansprechpartner ortsunabhängig zu erreichen. Ohne ein flächendeckendes LTE-Netz ist akkurates Arbeiten undenkbar. Erreichbarkeit und Zugriff auf aktuelle Informationen müssen gewährleistet sein. Zudem erweitern technische Errungenschaften den Marketing-Horizont und eröffnen neue Möglichkeiten, seine Kunden innovativ anzusprechen.

 

Moderne Bürokommunikation

Kommentare zu diesem Beitrag.

Webinar mobiler Datenschutz-079312-edited.jpg
14.08.2017 in Videos

Webinar-Aufzeichnung: Datenschutz auf mobilen Endgeräten

Im Mai 2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung in ganz Europa in Kraft getreten. Gemeinsam mit unserem Partner Seven Principles präsentieren wir Ihnen eine Mobile Device Management Lösung, die Ihre sensiblen Daten sowohl bei der Übertragung als auch bei der Bearbeitung am Endgerät schützt.