135x10_tmobile_claim.png

Blog abonnieren

Die Würth Handels GmbH ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterialien für professionelle Anwender. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst mehr als 100.000 Artikel von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie wie das Unternehmen Würth eine professionelle Sprachbox einsetzt und davon profitiert.

Anforderung: Einheitlicher Marktauftritt auch über die Telefonanlage

Ein Eckpfeiler der erfolgreichen Unternehmensstrategie von Würth ist neben der Qualität der Produkte der enge Kontakt mit den Kunden. Von den insgesamt 770 Mitarbeitern sind alleine 450 im Außendienst tätig.

Den Würth-Kunden – internationale Handwerker- und Industriebetriebe – stehen für alle Branchen spezialisierte Ansprechpartner zur Verfügung. Kundennähe spielt bei der Umsetzung von Projekten vor Ort eine große Rolle.

Webinar Aufzeichnung: Besserer Kundenservice mit einem Call Center - jetzt ansehen!

Für Dieter Bruch, Chief Technical Officer (CTO) der Würth Handels GmbH, ist ein einheitlicher Marktauftritt im Kontakt mit den Kunden äußerst wichtig: "Die Corporate Identity (CI) muss auf allen Kommunikationskanälen für unsere Kunden erlebbar sein."

Das Unternehmen hat daher nach einer umfassenden Lösung gesucht, die es ermöglicht, den einheitlichen Markenauftritt auch über die Telefonanlage zu transportieren. Diese ist mit ihren Funktionen wie Nachtschaltung oder Sprachbox bei der Vielzahl an täglichen Anrufen die wichtigste Schnittstelle zum Kunden und vermittelt oftmals auch den ersten und wichtigsten Eindruck des Unternehmens.

Lösung: SprachBox von T-Mobile

Die Würth Handels GmbH setzt beim Thema Telefonie schon seit Jahren auf die Dienste von T-Mobile und hat sich auch in diesem Fall für eine Lösung dieses Anbieters entschieden. Die Business SprachBox erfüllt für Dieter Bruch genau jene Anforderungen, die er für sein Unternehmen gesucht hat.

Mit dieser Lösung kann das Unternehmen nun den Auftritt über die Telefonanlage einheitlich gestalten und an die Corporate Identity anpassen. Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Individuell gestaltete Ansagetexte und freie Wahl des Sprechers
  • Aufnahme des gesamten Texts mit Namen je Mitarbeiter exklusiv für das gesamte Unternehmen
  • Eigene Unternehmensmusik oder Auswahl aus bestehenden Musiktiteln
  • Benutzerfreundliche Selbstverwaltung im Corporate Design des Unternehmens
  • Einrichten und verwalten von T-Mobile-, Fremdnetz- und Festnetzrufnummern

Flexible Verwaltung der Sprachbox

Die Lösung von T-Mobile lässt sich über das Internet und via Smartphone steuern und bietet den Würth-Mitarbeitern so die Möglichkeit ihre Sprachboxen – etwa bei Abwesenheit sowie im Krankheitsfall – flexibel zu verwalten und die passende Ansage per Knopfdruck einzuspielen. Durch diese Option wird den Mitarbeitern 365 Tage im Jahr ein korrektes, professionelles und einheitliches Auftreten ermöglicht. Die Würth-Belegschaft hat ihre Sprachboxen bisher individuell besprochen, was ein uneinheitliches Bild nach außen vermittelte. Nun können Stimme, Text und Musik für das gesamte Unternehmen zentral ausgewählt werden und der Firmenname sowie Vor- und Zuname des Mitarbeiters individuell ergänzt werden.

Fazit

Für CTO Dieter Bruch ist die Business SprachBox ein unverzichtbares Tool, um die CI auch über das Telefon professionell nach außen zu kommunizieren. "Bei über 700 Mitarbeitern ist die einfache Verwaltung der einzelnen Mobilboxen über das Internet extrem wichtig, damit der Anrufer sofort die richtige Information erhält", sagt Bruch, und: "Das Feedback der Kunden ist sehr gut, manche fragen sogar, wie man zu so einer professionellen Lösung kommt."

Webinar Aufzeichnung Call Center

 

Kommentare zu diesem Beitrag.

01256_Header_BusinessBlog_Merger_1604x840px_NEU

Aus Zwei wird Eins: Gemeinsamer Business Blog von T-Mobile und UPC für die digitale Zukunft Österreichs

Mit 1. August 2018 haben sich T-Mobile Austria und UPC Austria zu einem neuen Unternehmen im Bereich Telekommunikation, TV und Entertainment zusammengeschlossen. Im Zuge der Zusammenführung wird nun der T-Mobile Business Blog mit dem UPC Business Blog verschmolzen.