<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=798965790221670&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
108x92_business_blog_logo_speechbubble.png

Wie sich T-Mobile durch Service von anderen Mobilfunkanbietern unterscheidet

Autor Marcel Henrich am 20.9.2016

In Netz, Service, Gesundheit, Dienstleister

Mobilfunkanbieter Service

Was macht gutes Service aus? – die Gretchenfrage einer erfolgreichen Business-Partnerschaft. In diesem Beitrag erfahren Sie, auf welche Aspekte Sie achten sollen, wie T-Mobile all diese Komponenten unter einem Dach vereint und was die Kunden dazu sagen. Eines ist sicher: Gutes Service zahlt sich aus.

dimensional research hat sich dem Thema gutes Service angenommen und tausende Kunden über ihre Erwartungen befragt. Die wichtigsten Anforderungen an einen Dienstleister sind in der Studie Customer Service und Business Results zusammengefasst:

  • ganz oben auf der Beliebtheitsskala (69 Prozent): schnelle Reaktion, auch wenn es spezielle Anforderungen oder Fragen gibt
  • knapp dahinter (65 Prozent): höflicher und netter Umgang durch den Dienstleister
  • ein einziger Ansprechpartner (63 Prozent) anstatt von einem zum anderen weitergereicht zu werden
  • das Ergebnis der Dienstleistung ist so, wie ursprünglich gehofft (47 Prozent)

Kostenloses Whitepaper - Mehr Umsatz auf dem neuen Marktplatz erzielen - jetzt herunterladen!


Kundenstimmen zum Service von T-Mobile

Die Erfahrungsberichte der Kunden von T-Mobile zeigen weitere Aspekte, die ein gutes Mobilfunkanbieter Service ausmachen:

  • Maßgeschneiderte Angebote: Um der Topographie des Tiroler Heimatlandes Rechnung zu tragen, entschlossen sich Giesswein und Partner T-Mobile dafür, einen eigenen Mobilfunk-Sendemast auf dem Firmengelände aufzustellen, wie Seniorchef Hannes Giesswein berichtet. Er unterstreicht auch die Wichtigkeit von „Soft Factors“ als Teil einer vorbildlichen Dienstleistung: „Die Lösung ist nicht nur verlässlich, sondern bietet auch den Wohlfühlfaktor.“
  • Partnerschaftliches Vorgehen, wenn es z.B. darum geht, komplexe Projekte zu realisieren: „Wir sind vor allem in der Anfangsphase von T-Mobile über den Füllstand der Datenpools und ‚Ausreißer‘ informiert worden. Dadurch können wir schnell reagieren, um die Kosten weiter zu senken", sagt Alexander Zdravkowitsch, Director IT Infrastructure Management bei Austrian Airlines, über die Einführung einer globalen Datenpool-Lösung.
  • Einen Ansprechpartner: „Wir haben dank des 1:1 Service von T-Mobile einen eigenen Ansprechpartner. Alle Serviceanfragen werden daher extrem schnell bearbeitet, etwaige Probleme sofort behoben“, erklärt Christian Ott, CIO des führenden heimischen Batterienproduzenten Banner.

Runtastic zählt bei Kommunikation und Service auf T-Mobile

Runtastic, eines der bekanntesten Start-ups Österreichs, ist ein Spezialist für die Entwicklung von Soft- und Hardwareprodukten im Fitnessbereich. Für seinen beachtlichen Erfolg benötigt das junge Unternehmen einen verlässlichen und flexiblen Partner auf internationalem Niveau. Deshalb vertraut Runtastic auf die Dienste von T- Mobile.

Im Video erklärt Florian Gschwandtner, Co-Gründer und Geschäftsführer von Runtastic: "Die größte Herausforderung haben Start-ups immer dort, wo auf der anderen Seiten sehr starre Strukturen herrschen. Es kann bei einem Businesspartner im Telekommunikationsbereich sein, dass wir einfach einen Vertrag brauchen, der für drei Monate so aussieht und dann wieder drei Monate ganz anders. Flexibilität ist wahrscheinlich das wichtigste Keyword für einen Businesspartner und Service ist für mich eine ganz wichtige Komponente. In Bezug auf T-Mobile ist es vor allem wichtig, die 1-zu-1-Betreuung zu genießen. Das heißt, wenn ich etwas brauche, kann ich anrufen und ich habe sofort meinen Ansprechpartner, der mich bedient und flexibel und schnell ist, wenn man etwas adaptieren muss."

Exzellentes Service aus einer Hand

Business-Kunden, egal welcher Unternehmensgröße, genießen bei T-Mobile ein einzigartiges Service, das auf drei Säulen aufgebaut ist und in den Abstufungen Komfort, Premium und Exklusiv vom Kunden ganz nach seinen Bedürfnissen gebucht werden kann. 

  • 1:1 Betreuung: Firmenchefs und Administratoren können einen persönlichen Ansprechpartner bekommen. Dieser ist zu den Bürozeiten jederzeit erreichbar und kümmert sich in starker Zusammenarbeit mit dem Vertrieb um alle Angelegenheiten und Bedürfnisse der Firma.
  • Contact Center: Für die Mitarbeiter der Firmen, und für Administratoren außerhalb der Bürozeiten, stehen speziell auf Businessthemen geschulte Kundenberater über alle gängigen Kanäle (Telefon, Email, Chat) zur Verfügung. Auf Wunsch 24/7 und 365 Tage im Jahr.
  • Support für Technik und Lösungen: Auch hier stehen hoch spezialisierte Mitarbeiter zur Verfügung die gerne beraten und sich durch Lösungsorientierung auszeichnen. Dieser Bereich gewinnt immer mehr Bedeutung für die Kunden von T-Mobile.

Dieses umfassende Business Service zeichnet T-Mobile aus und gibt den Kunden die Sicherheit, in  guten Händen zu sein. Alle Service-Leistungen werden von T-Mobile Mitarbeitern am Firmenstandort in 1030 Wien erbracht. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite T-Mobile Business Service Optionen.

Maßgeschneiderte Lösungen für ein besseres Service bei den Kunden von T-Mobile

T-Mobile kümmert sich nicht nur darum, dass die Kunden rundum versorgt werden, sondern versetzt diese mit zukunftsweisenden Lösungen auch in die Lage, die eigene Service-Qualität deutlich zu steigern. Hier zwei Beispiele von vielen:

  • All-In-Communication von T-Mobile: Die innovative Lösung, die die Vorteile der Mobiltelefonie und einer klassischen Telefonanlage unter einem Dach vereint, verhilft etwa dem Weingut Hagn zu einer optimalen Erreichbarkeit. Geschäftsführer Wolfgang Hagn: „Früher hat es bei Kundenanfragen einfach länger gedauert. Jetzt erhalten die Kunden rasch die gewünschte Auskunft.“ Somit konnte mit All-In-Communication die Servicequalität des Weinguts gesteigert werden.
  • Machine-to-Machine (M2M) von T-Mobile: Konica Minolta Österreich setzt die innovative Technologie bei seinen Managed Print Services ein: „Dank M2M sind wir schon auf dem Weg zum Kunden, bevor dieser eine Fehlermeldung am Gerät überhaupt erkennt. Das erhöht die Qualität unserer Services enorm“, so Geschäftsführer Johannes Bischof, der auch das produktive Zusammenspiel zwischen Dienstleister und Kunden auf den Punkt bringt: „Effizientes Service erhöht die Kundenzufriedenheit – und das kann nur mit dem richtigen Partner funktionieren.“

Unabhängige Studie von Connect bestätigt Servicequalität

Das Fachmagazin Connect testete erstmals neben deutschen Mobilfunkhotlines auch Österreichische und Schweizer Hotlines. Rund 300 Tester beurteilten mit insgesamt 650 Anrufen die Qualität der Serviceline von 16 Mobilfunkunternehmen. Das Service des telefonischen Kundendienstes von T-Mobile wurde zum Besten in Österreich gekürt. T-Mobile sicherte sich damit den 1. Platz in Österreich und erreicht die höchste Punktezahl im gesamten deutschsprachigen Raum.

„Die T-Mobile-Hotline schlägt mit ihrem äußerst kompetenten und zuvorkommenden Personal die Konkurrenz um Längen“, lautet das Resümee von connect nach 50 Testanrufen an der T-Mobile Serviceline. Weiters schreibt connect: „Die T-Mobile-Agenten scheuen keine Mühe, die Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Angebote detailliert und verständlich zu erklären.“

T-Mobile erhält regelmäßig Preise und Auszeichnungen für das T-Mobile Service. Am wichtigsten ist T-Mobile aber, was Kunden zum erlebten Service sagen. Daher werden Kunden laufend zur Zufriedenheit befragt. Hat einmal etwas nicht gepasst, dann kann aufgrund des Kundenfeedbacks sofort nachgebessert werden. Auch werden Kundenideen aufgegriffen und nach Möglichkeit umgesetzt. Das versteht T-Mobile unter einer partnerschaftlichen Beziehung, und daher liegt die Zufriedenheit von T-Mobile Kunden stets zwischen „äußerst zufrieden“ und „sehr zufrieden“ – den beiden höchsten Kategorien.

Holen Sie sich jetzt dieses nützliche Whitepaper:

Moderne Bürokommunikation CTA