108x92_business_blog_logo_speechbubble.png

5 Lösungen von T-Mobile für Ihr mobiles Business

Autor Veronika Schindelar am 17.3.2016

In Mobile Business, Telefonanlagen, Lösungen

Fortschreitende Digitalisierung und die ständig wachsenden Erwartungen von Kunden stellen Unternehmer vor neue Herausforderungen. Viele sind – wenn es das Tagesgeschäft zulässt – sehr häufig auf Achse. Oft geht es zu den Filialen und Standorten oder Kunden müssen besucht werden.

Das bedeutet viel Zeit ohne die gewohnte Büroinfrastruktur im Auto, Zug oder im Hotel. Aber auch unterwegs soll jede Minute durch mobile Lösungen genutzt werden. Dank Laptop, Tablet und Smartphone sind Sie so mobil wie noch nie zuvor. Voraussetzung dafür ist aber ein flächendeckendes und ein leistungsfähiges Netz und einige Telekom-Lösungen, um unterwegs auch immer produktiv zu sein.

Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Voraussetzungen nötig sind, um Ihr Büro immer dabei zu haben und welche Lösungen von T-Mobile  Ihr mobiles Business unterstützen.

5 mobile Business Lösungen im Überblick


1. Setzen Sie auf den Anbieter mit der bestmöglichen Versorgung mit mobilem Internet

Um alle Geräte mobil nutzen zu können, benötigen Arbeitsnomaden mobiles Internet, welches in der Lage ist, das hohe Aufkommen an Sprach- und Datenkommunikation zu bewältigen. Der technische Standard dafür ist LTE, der Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) ermöglicht.

T-Mobile investiert jährlich mehr als 100 Millionen Euro in ihr Mobilfunknetz. Ende 2016 wird die LTE-Versorgung der Bevölkerung bei T-Mobile mehr als 97 Prozent betragen.

2. Wählen Sie den richtigen Tarif

Die steigende Zahl an mobilen Geräten und das erhöhte Aufkommen von Datenkommunikation macht es zunehmend schwieriger den Überblick über die Telefonkosten zu bewahren. Daher ist es wichtig einen Tarif zu finden, der für die jeweiligen Kommunikationsbedürfnisse passend ist. Dabei sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Wie viele mobile Endgeräte sind im Einsatz?
  • Wie hoch ist das Datenaufkommen?
  • Werden Auslandseinheiten benötigt? (Achtung: Roamingkosten)

Mit einem Pooltarif von T-Mobile, auf den alle Mitarbeiter zugreifen können ist es möglich, die Telefonkosten zu optimieren und billiger zu telefonieren. Nicht mehr der einzelne Anschluss, sondern das gesamte Kontingent wird als Fixpreis in Rechnung gestellt. Wenn sich die Kommunikationsbedürfnisse ändern, kann das Kontingent einfach angepasst werden.

3. Ein Hotspot zum Mitnehmen

Mobiles Business bedeutet ebenso, dass oft Termine und Besprechungen dort stattfinden wo keine WLAN Versorgung zur Verfügung steht. Wenn dann die Teilnehmer nach dem Internetzugang rufen, ist der Einsatz eines mobilen Routers ideal.

Kostenloser Leitfaden - Mobiles Arbeiten auf den Punkt gebracht - jetzt herunterladen!

Die OfficeNET-Box von T-Mobile ist mit einer SIM Karte und einem WLAN Router ausgestattet und ermöglicht die Internetverbindung für bis zu 32 Geräte. Die Verbindung zum Internet wird über LTE hergestellt und ist dadurch eine echte Breitbandverbindung.

4. Die Telefonanlage in der Hosentasche

Um den steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, müssen die Mitarbeiter eines Unternehmens optimal erreichbar sein. Gleichzeitig sollte sich ein Unternehmen mit einem professionellen Auftritt nach außen präsentieren. Dabei gilt nach wie vor eine Festnetznummer als Qualitätsmerkmal für einen klassischen Dienstleister.

Moderne Telefonanlagen wie All In Communication Mobile vereinen die Vorteile von Festnetz und Mobilfunk unter einem Dach. Die virtuelle Telefonanlage befindet sich im Netz von T-Mobile und mit Ihrem Smartphone haben Sie diese überall dabei. Mit nur einer Rechnung ist es möglich, stets den Überblick über die Kosten zu bewahren.

5. Eine professionelle Sprachbox

Zu einem professionellen Auftritt eines Unternehmens gehört auch eine einheitliche Sprachbox, die rund um die Uhr mit Informationen für Kunden zur Verfügung steht. Eine professionelle Sprachbox bietet:

  • individuell gestaltete Ansagetexte
  • eine eigene Unternehmensmusik oder Auswahl aus bestehenden Musiktiteln
  • eine flexible Verwaltung bei Abwesenheit oder im Krankheitsfall

Mit der Business SprachBox von T-Mobile erreichen Sie mit Stimme, Text und Musik einen einheitlichen Unternehmensauftritt. Wenn Sie viel unterwegs sind, ist es besonders wichtig, dass Sie jederzeit die passende Ansage per Knopfdruck einspielen können.

Fazit: Lösungen für Mobiles Business

Wer heute den Geschäftsanforderungen gerecht werden will und dabei noch viel unterwegs ist, muss sein Business mobil gestalten. T-Mobile unterstützt Kunden dabei mit einem flächendeckenden Netz, mit passenden Tarifen, mit mobilen Routern und mit einer modernen Telefonanlage samt Business Sprachbox.

 

Leitfaden Mobiles Arbeiten